Ma No Di >>> Marx Not Dienst

Leckortung, Wasserschäden und Schimmel - Sanierung mit eigenem Labor, Wiederaufbau, Renovierungen, Gutachten und alles was dazu gehört!



NOTDIENST EXTREM:


Um 2:30 Uhr kam ein Notruf rein; eine alte Schule stehe unter Wasser; enorme Mengen Wasser kommen nach; eine Decke sei runter gekommen - Entfernung zur Zentrale: 54 KM! Einsatzleiter M. Marx rückte sofort aus und forderte vor Ort, geschockt von der enormen Schadensgröße, alle Notdienst-Kräfte an, die im Dienst waren. Bis diese eintrafen hatte Einsatzleiter Marx bereits die Ursache gefunden und den eigentlichen Schadens-Auslöser behoben.

Nach einer Stunde hatten wir den Schaden allgemein im Griff. Zur Einleitung der Schadensminderungspflicht des 440 m² großen Gebäudes, welches unter Wasser stand, holte der Einsatzleiter Herr Marx kurz danach auch die Feuerwehr Illericht per Notruf (112) mit Sirenenalarm dazu; ganze 12 Mann waren sehr kurzfristig vor Ort und wurden durch den Einsatzleiter Marx eingewiesen und koordiniert. Der Einsatz lief mit der FREIWILLIGEN FEUERWEHR wie aus dem Bilderbuch!

DAFÜR SCHON MAL DANKE AN DIE SCHNELLE, GUTE TRUPPE!

Doch auch dies reichte an Kräften nicht aus und so wurde noch Kaisersesch mit Spezailausrüstung und weiteren 15 Mann alarmiert. Um 4:30 Uhr konnte die Feuerwehr dann wieder in den wohl verdienten Feierabend - man hatte uns bestens unterstützt.


Nochmal: HERZLICHEN DANK AN DIE FEUERWEHERN ILLERICH UND KAISERSESCH - TOP!!!


Das Gebäude war von der Feuerwehr u.a. von enormen Mengen Wasser freigepumpt, während unser Team bei der Schadensminderung war. Unsere Aufgabe war es nun neue Stromleitungen zu legen, da die alten zerstört waren - dann die Trocknung einzuleiten und den Rückbau ebenso sofort zu starten. Ebnso leiteten wir die Sicherung des Gebäudes ein; da weitere Decken bereits am einstürzen waren.


Der Schaden geht in die Hunderttausende.... aber zum großen Glück gab es bei den Bewohnern, der Feuerwehr und unserem Team keine Verletzten!

Der Wiederaufbau wird -samt der zu erwartenden langen Trocknung- einige Monate benötigen. Alleine der Rückbau wird noch Wochen andauern.



Die Bilder können Sie per Klick in diese vergrößern!




 




E-Mail
Anruf
Karte
Infos